FTC320 ANALYSATOR MIT VERBESSERTEN MESSEIGENSCHAFTEN UND VIELE AUFGABEN

Der FTC320 ist die neue Generation unserer Wärmeleitfähigkeitsanalysatoren. Mit der neuen Elektronik konnte die Messgenauigkeit gegenüber dem FTC300 verbessert werden. Das ohnehin geringe Rauschen unserer Analysatoren wurde weiter reduziert. Insbesondere für die Messung im Spurenbereich ist dies entscheidend.

Mit dem FTC320 können neue Messaufgaben realisiert werden. Erweitert wurde insbesondere die Möglichkeit der Querempfindlichkeits korrektur mit Hilfe von externen Signalen. Möglich ist dies durch den größeren Programmspeicher und deutlich mehr Rechenpower. Ein schönes Beispiel aus der Praxis ist die Verwendung des Zusatzmoduls zur Sauerstoffmessung. Die erhöhte Rechenleistung des FTC320 erlaubt eine Querempfindlichkeits kompensation in Echtzeit.

Für eine intuitivere Nutzung wurde das Bedienmenü leicht überarbeitet. Wie gewohnt ist der Datenzugriff über eine RS232-Schnittstelle möglich. Die Einbaumaße sowie die analogen Schnittstellen (4-20mA, 0-10V und Relais) bleiben gegenüber dem FTC300 gleich. Wer den FTC300 kennt wird auch mit dem FTC320 schnell zurrechtkommen.

 

Der FTC320 ist die neue Generation unserer Wärmeleitfähigkeitsanalysatoren. Mit der neuen Elektronik konnte die Messgenauigkeit gegenüber dem FTC300 verbessert werden. Das ohnehin geringe Rauschen unserer Analysatoren wurde weiter reduziert. Insbesondere für die Messung im Spurenbereich ist dies entscheidend.

Mit dem FTC320 können neue Messaufgaben realisiert werden. Erweitert wurde insbesondere die Möglichkeit der Querempfindlichkeits korrektur mit Hilfe von externen Signalen. Möoglich ist dies durch den größeren Programmspeicher und deutlich mehr Rechenpower. Em schönes Beispiel aus der Praxis ist die Verwendung des Zusatzmoduls zur Sauerstoffmessung. Die erhöhte Rechenleistung des FTC320 erlaubt eine Querempfindlichkeits kompensation in Echtzeit.

Für eine intuitivere Nutzung wurde das Bedienmenü leicht überarbeitet. Wie gewohnt ist der Datenzugriff über eine RS232-Schnittstelle möglich. Die Einbaumaße sowie die analogen Schnittstellen (4-20mA, 0-10V und Relais) bleiben gegenüber dem FTC300 gleich. Wer den FTC300 kennt wird auch mit dem FTC320 schnell zurrechtkommen.

FTC320 mit Zusatzmodul zur Sauerstoffmessung

sauerstoffEin optionales Zusatzmodul zur Sauerstoffmessung erweitert den Einsatzbereich des FTC320 auf nicht-binäre Gasgemische mit Sauerstoffanteil. Die elektrochemische Zelle hat eine lange Lebensdauer von 1 bis 6 Jahren. Der Austausch der Zelle kann vom Kunden selber vorgenommen werden.

Sauerstoffkonzentrationen von 0-100 Vol.% können selektiv gemessen werden. Die gemessene Konzentration kann für eine Querempfindlichkeits kompensation verwendet werden. Das Zusatzmodul ist pneumatisch mit dem Gasausgang des FTC320 verbunden. Die Spannungsversorgung, Bedienung und alle Schnittstellen laufen über den FTC320. Die gemessene Sauerstoffkonzentration wird auf dem Display angezeigt.
Bei Bedarf kann die Justierung über das Bedienmenü oder über die RS232-Schnittstelle des FTC320 vorgenommen werden. Durch eine interne Kompensation der Druckabhängigkeit kann der Sauerstoffanteil auch bei Druckschwankungen zuverlassig gemessen werden.

sauerstoff

Ein optionales Zusatzmodul zur Sauerstoffmessung erweitert den Einsatzbereich des FTC320 auf nicht-binäre Gasgemische mit Sauerstoffanteil. Die elektrochemische Zelle hat eine lange Lebensdauer von 1 bis 6 Jahren. Der Austausch der Zelle kann vom Kunden selber vorgenommen werden.

Sauerstoffkonzentrationen von 0-100 Vol.% können selektiv gemessen werden. Die gemessene Konzentration kann für eine Querempfindlichkeits kompensation verwendet werden. Das Zusatzmodul ist pneumatisch mit dem Gasausgang des FTC320 verbunden. Die Spannungsversorgung, Bedienung und alle Schnittstellen laufen über den FTC320. Die gemessene Sauerstoffkonzentration wird auf dem Display angezeigt.
Bei Bedarf kann die Justierung über das Bedienmenü oder über die RS232-Schnittstelle des FTC320 vorgenommen werden. Durch eine interne Kompensation der Druckabhängigkeit kann der Sauerstoffanteil auch bei Druckschwankungen zuverlassig gemessen werden.

Spezifikationen

Allgemein:
Messverfahren Wärmeleitfähigkeit
Bauform Analysator
Anschluss 6mm Rohrstutzen
Maße(B x H x T in mm) 145 x 80 x 85
Schutzart IP 65
Druckfest bis 0.75 bis 1.25 bar absolut
Druckfester Bereich (Sauerstoffmodul) 20 bar absolut
Stromversorgung 18V bis 35V DC / 700mA
Umgebungstemperaturbereich -20°C bis 50°C(Niedrigste -10°C bei Füllung mit Glasperlen)
Gewicht bis 1800 g
T90-Zeit bei 60l/h <1sec
Kommunikation:
RS232 ja
Stromausgang 1x, 0/4-20 mA
Spannungsausgang 2x, 0-10V
Display ja
Relays 3x
Serviceprogramm SetApp nein
Vor-Ort-Justierung ja
Optionen
Flussmessung
Flussmonitor
Infrarotmessung
Multi Gas Mode ja
Schutz vor Korrosion ja
Schutz vor Kondensat und Staub ja
Geeignet für brennbarer Gase ja
Feuchtemessung
Querempfindlichkeits kompensation ja, externes Signal notwendig
Spezifikationen Gasanalytik
Rauschen < 1% vom kl. MB
Drift am Nullpunkt pro Woche < 2% vom kl. MB
Wiederholbarkeit < 1% kl. MB
Linearitätsabweichung < 1% MB
Messfehler bei Umgebungstemperaturänderung pro 10°K < 1% vom kl. MB
Strömungseinfluss zwischen 60l/h und 90l/h pro 10l/h < 1% vom kl. MB
Fehler bei Messgasdruckänderung (Pabs>800hPa) pro 10hPa < 1% vom kl. MB

Optionen

Korrosionsschutz

Korrosionsschutz

Messung brennbarer Gase

Messung brennbarer Gase

Querempfindlichkeits kompensation

Querempfindlichkeits kompensation

Kondensat- & Staubschutz

Kondensat- & Staubschutz

Multi Gas Mode

Multi Gas Mode

Sauerstoff (O2) Analyse

Sauerstoff (O2) Analyse
 
 
 

Messkomponenten und Messbereiche

Messgas Trägergas Basis-MB Kleinster MB Kleinster MB mit unterdrücktem Nullpunkt Multi Gas Mode MGM
Wasserstoff (H2) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 0.5% 98% – 100% ja
Sauerstoff (O2) Stickstoff (N2) 0% – 100% 0% – 15% 85% – 100% ja
Helium (He) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 0.8% 97% – 100% ja
Kohlendioxid (CO2) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 3% 96% – 100% ja
Stickstoff (N2) Argon (Ar) 0% – 100% 0% – 3% 97% – 100% ja
Sauerstoff (O2) Argon (Ar) 0% – 100% 0% – 2% 97% – 100% ja
Wasserstoff (H2) Argon (Ar) 0% – 100% 0% – 0.4% 99% – 100% ja
Helium (He) Argon (Ar) 0% – 100% 0% – 0.5% 98% – 100% ja
Kohlendioxid (CO2) Argon (Ar) 0% – 60% 0% – 10% ja
Argon (Ar) Kohlendioxid (CO2) 40% – 100% 80% – 100% ja
Methan (CH4) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 2% 96% – 100% ja
Methan (CH4) Argon (Ar) 0% – 100% 0% – 1.5% 97% – 100% ja
Argon (Ar) Sauerstoff (O2) 0% – 100% 0% – 3% 96% – 100% ja
Stickstoff (N2) Wasserstoff (H2) 0% – 100% 0% – 2% 99.5% – 100% ja
Sauerstoff (O2) Kohlendioxid (CO2) 0% – 100% 0% – 3% 96% – 100% ja
Wasserstoff (H2) Helium (He) 20% – 100% 20% – 40% 85% – 100%
Wasserstoff (H2) Methan (CH4) 0% – 100% 0% – 0.5% 98% – 100%
Wasserstoff (H2) Kohlendioxid (CO2) 0% – 100% 0% – 0.5% 98% – 100%
Schwefelhexafluorid (SF6) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 2% 96% – 100%
Stickstoffdioxid (NO2) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 5% 96% – 100%
Wasserstoff (H2) Sauerstoff (O2) 0% – 100% 0% – 0.8% 97% – 100%
Argon (Ar) Xenon (Xe) 0% – 100% 0% – 3% 99% – 100%
Neon (Ne) Argon (Ar) 0% – 100% 0% – 1.5% 99% – 100%
Krypton (Kr) Argon (Ar) 0% – 100% 0% – 2% 96% – 100%
Löschgas (R125) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 5% 98% – 100%
Deuterium (D2) Stickstoff (N2) oder Luft 0% – 100% 0% – 0.7% 96% – 100%
Deuterium (D2) Helium (He) 0% – 100% 0% – 5% 70% – 100%

Spezifikationen Zusatzmodul: Selektive Sauerstoff (O2) Messung

Angebot anfragen

Bitte zögern Sie nicht , uns zu kontaktieren, wenn Sie ein Angebot wünschen oder eine Frage haben. Sie erreichen uns über das Kontaktformular und über die unten angegebene E-Mailadresse. So möchten wir sicherstellen, dass Sie von uns das Gerät erhalten, das am besten zu Ihrer Messaufgabe passt.

Kontakt-Information

Telefon: +49 (0) 69 530 564 44

Fax :  +49 (0) 69 530 564 45

e-mail:   info@messkonzept.de

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und damit einverstanden sind, dass die angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Die Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung einverstanden.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

WIE KÖNNEN WIR HELFEN?